Werk Bernburg
Deutschland

Das Bergwerk Bernburg besteht seit über 100 Jahren und liegt in einer Region, die seit dem Mittelalter vom Bergbau geprägt ist und in der auch die Salzgewinnung auf eine lange Tradition zurückblickt.

Die Bergwerksfelder des Bernburger Werkes erstrecken sich über eine Fläche von rund 40 Quadratkilometern. Die Bergleute gewinnen ein Steinsalz, das wegen seiner reinweißen Farbe und seiner grobkristallinen Struktur als Kristallsalz bezeichnet wird. Sein Reinheitsgrad liegt im Durchschnitt bei 99 Prozent Natriumchlorid (NaCl). Die besten Lagerpartien erreichen sogar 99,8 Prozent NaCl.

Nach einer ersten Verarbeitungsstufe unter Tage wird das grob gebrochene Salz nach über Tage gefördert und durchläuft hier weitere Mahl- und Siebstufen. Sie ermöglichen die effiziente Herstellung verschiedener Körnungen, so dass Kundenwünsche schnell und flexibel erfüllt werden können.

Das Produkt- und Leistungsportfolio esco Werk Bernburg:
  • Auftausalz
  • Industriesalz
  • Viehsalz
  • Speisesalz
  • Gewerbesalz
  • Salztabletten
  • Geschirrspüler-Salz
  • Speicherung / Umschlag von Flüssiggas (LPG)